Rechtsanwalt seit mehr als 20 Jahren.

Sie befinden sich auf der Webseite der Anwaltskanzlei von Holger Henselin. Rechtsanwalt Henselin arbeitet seit mehr als 20 Jahren als selbstständiger Rechtsanwalt in Wolgast 
und ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des DAV. Seine anwaltliche Tätigkeit umfasst nicht nur das Verkehrsrecht, sondern eine Vielzahl weiterer Rechtsgebiete. Lesen Sie weiter zu den Tätigkeitsschwerpunkten sowie zu den Öffnungszeiten der Kanzlei.


RA Holger Henselin
Steinstraße 16/17
17438 Wolgast
Tel 03836 / 202704
Fax 03836 / 206380


Mo. - Do.
9:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr

Fr.
9:00 - 15:00 Uhr




Schadenersatz

aus Verkehrsunfällen und anderen Schadensereignissen


Familienrecht

Ehescheidungen, Unterhalts- oder sonstigen familienrechtlichen Verfahren


Zivilrecht

wie Zahlungsforderungen, Grundstücksangelegenheiten, Rechtsstreitigkeiten aus Vertrag, Erb- und Pflichtteilsrecht, Miet- und Pachtrecht u.a.




Arbeitsrecht

Kündigungsschutz, Forderungen auf Arbeitsvergütung u.a.


Strafrecht

Verteidigung in Straf- und Ordnungswidrigkeitssachen


Sonstige

Weitere Gebiete sind nach Absprache möglich.

Über die Kanzlei

Über die Kanzlei

Rechtsanwalt Holger Henselin begann seine Tätigkeit als Rechtsanwalt mit eigener Kanzlei am 01. Januar 1991. Die Kanzleiräume befanden sich zunächst in einem Gebäude am Haupteingang zur ehemaligen Peene - Werft GmbH Wolgast. Im März des Jahres 1995 bezog die Kanzlei ihre heutigen Geschäftsräume in der Steinstraße, die zur Einkaufs- und Fußgängerzone der historischen Altstadt von Wolgast zählt. Durch die zahlreichen umliegenden Parkplätze, ist die Kanzlei bequem mit dem PKW und mit nur kurzem Fußweg erreichbar.

In mehr als 20 Jahren beruflicher Tätigkeit hat Rechtsanwalt Henselin sich selbstverständlich immer auf Rechtsgebiete konzentriert, die im Alltag regelmäßig relevant sind, mit denen jedermann - sei er / sie eine natürliche oder juristische Person – täglich konfrontiert werden kann.

Auf diesem Wege bedient Rechtsanwalt Henselin den üblichen Bedarf der Mandantschaft bei juristischen Dienstleistungen. Das betrifft beispielsweise die Vertretung von Mandanten bei der Regulierung von Verkehrsunfallschäden oder in sonstigen Zivilrechtsangelegenheiten. Rechtsanwalt Henselin übernimmt aber auch Mandate in Ehescheidungs-, Unterhalts- oder sonstigen familienrechtlichen Verfahren. Er arbeitet weiterhin auf dem Gebiet des Arbeitsrechts sowie als Verteidiger in Straf- und Ordnungswidrigkeitssachen.

Die Mandatsübernahme bleibt in jedem Fall der Entscheidung des Rechtsanwalts vorbehalten.


An die Mandantinnen und Mandanten

In den Kanzleiräumen von Rechtsanwalt Henselin befindet sich zugleich die Kanzlei von Rechtsanwalt Schwarz. Die Rechtsanwälte führen juristisch und wirtschaftlich jeweils eigenständige Rechtsanwaltskanzleien (keine Sozietät). Eine wirtschaftliche Verbindung bei der Berufsausübung besteht zwischen ihnen nicht.

Bei Wahrung der jeweiligen juristischen Selbstständigkeit tragen die Rechtsanwälte aber anteilig die Lasten der Nutzung und Unterhaltung der von Ihnen gemeinsam genutzten Büroräume (Bürogemeinschaft). Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43 a Abs. 4 BRAO). Vor Annahme eines Mandats prüft Rechtsanwalt Henselin deshalb stets, ob ein Interessenkonflikt – auch innerhalb der Kanzleiräume – vorliegt.